B&W CDM 1 Hochtöner (ZZ09989 / ZZ9989)


Reparatur eine B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner

Bitte beachten Sie dass die B&W ZZ03123, ZZ3123 & ZZ10227 in den CDM1, CDM1SE, CDM7, CDM7SE, CDMCSE, P4, P5 und CC6 verwendet eine mehr oder weniger ähnliche Konstruktion haben und ähnlich reparierbar sind.
Hinweis: Einige dieser Hochtöner verwenden eine Aluminium Kalotte anstelle der hier verwendeten "Seiden Kalotte".

So reparieren Sie einen B & W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner

Bitte beachten Sie, dass die Hochtöner B&W ZZ03123, ZZ3123 und ZZ10227, die in CDM1, CDM1SE, CDM7, CDM7SE, CDMCSE, P4, P5 und CC6 verwendet werden, eine ähnliche Konstruktion haben und ähnlich reparierbar sind.Hinweis: Einige dieser Hochtöner verwenden anstelle der hier verwendeten "Seiden Kalotte" eine Aluminium Dome.

Für die Reparatur werden folgende Werkzeuge und eine Ersatzmembran benötigt. Die Membrane kann hier gefunden werden.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: alle Teile benötigt für die Reparatur


Nehmen Sie die Membran des Magneten (Klemmsystem, die Oberseite ist auf den Magneten geklemmt). Sie werden das alte Ferrofluid entfernen. Sie werden weißes Klebeband verwenden. Reiße ein Stück ab. Falten Sie die Klebebandspitze mit der klebrigen Seite nach außen. Wiederholen Sie dies mehrmals, bis Sie ein festes Stück Klebeband mit der klebrigen Seite auf der Außenseite haben. Dieses Band wird das alte Ferrofluid im Luftspalt im Magneten entfernen. Legen Sie das Klebeband in den Luftspalt des Magneten und bewegen Sie ihn kreisförmig um. Das alte, schmutzige Ferrofluid bleibt am Band haften.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Nehmen Sie die Membran des Magneten


Das Band ist mit "Dreck" gefüllt, nehmen Sie ein neues Stück. Bewegen Sie das (saubere) Klebeband herum, solange Ferrofluid herauskommt. Wenn du ein neues Stück Klebeband reingibst und es total sauber rauskommt, geht es dir gut.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Das Band ist mit "Dreck" gefüllt


Wenn Sie in einem neuen Stück Band gelegt und es kommt völlig sauber Sie sind fertig.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Wenn Sie in einem neuen Stück Band gelegt und es kommt völlig sauber Sie sind fertig


Entfernen Sie die alte Membrane von der Plastikkappe. Verwenden Sie zum Beispiel Pinzetten. Bitte beachten Sie, dass der Kappen- / Hochtönerrahmen erneut verwendet wird. Achten Sie darauf, diesen nicht zu beschädigen.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Entfernen Sie die alte Membrane von der Plastikkappe


Sie können die Membran wegwerfen, der Lautsprecherrahmen wird wieder verwendet.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Sie können die Membran wegwerfen, der Lautsprecherrahmen wird wieder verwendet


Entfernen Sie vorsichtig die Kleberückstände vom Hochtönerrahmen. Wir haben dafür ein scharfes Hobbymesser verwendet.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Entfernen Sie vorsichtig die Kleberückstände vom Hochtönerrahmen


Dann den Hochtönerrahmen mit Spiritus, Ammoniak oder einem anderen Entfetter entfetten.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Dann den Hochtönerrahmen mit Spiritus, Ammoniak oder einem anderen Entfetter entfetten


Auf den Lötkontakten des Hochtönerrahmens befinden sich Klebereste, entfernen Sie diese.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Auf den Lötkontakten des Hochtönerrahmens befinden sich Klebereste, entfernen Sie diese


Jetzt werden zwei kleine Löcher freigegeben - diese werden später verwendet, um die Membrandrähte zu lenken.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Jetzt werden zwei kleine Löcher sichtbar


Die Drähte der Membran werden durch die Löcher eingeführt. Die Membranseite mit dem blauen Punkt ist der positive Pol / Draht und sein Draht muss durch das Loch, das zu dem roten Verbinder am Hochtonrahmen führt, geführt werden. Um die sehr dünnen Drähte zu halten, befestigten wir sie mit Klebeband.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Die Drähte der Membran werden durch die Löcher eingeführt


Detail: Die Blenddrähte werden durch die Löcher im Rahmen geführt. Der Draht an der Seite mit dem blauen Punkt an der Schwingspule reicht bis zum positiven Anschluss am Hochtonrahmen (rot markiert).
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Detail: Die Blenddrähte werden durch die Löcher im Rahmen geführt


Tragen Sie Kleber auf die Innenseite des Hochtönerrahmens auf. Sie können dafür unseren Lautsprecherkleber (18 ML) verwenden.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Kleber auf den Tweeterframe aufgetragen, um das Diaphragma anzukleben


Kleben Sie nun die Membran auf den Hochtönerrahmen. Stellen Sie sicher, dass die Membran genau auf die Mitte / Mitte des Rings geklebt ist. Sie können Druck ausüben, während Sie mit etwas flach kleben, benutzten wir einen Bambusstock.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Kleben Sie die Membran auf den Hochtönerrahmen


Tragen Sie neues Ferrofluid in den Luftspalt auf. Füllen Sie die Lücke nicht vollständig und lassen Sie etwa 1-2 Millimeter offen. Auf diese Weise passt die Schwingspule später in den Spalt, ohne dass der Luftspalt "überläuft".
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Tragen Sie neues Ferrofluid in den Luftspalt auf


Die Dosierung des Ferrofluids kann schwierig sein. Wenn zu viel im Luftspalt ist, ein Stück Papier in das Ferrofluid einlegen. Das Papier wird etwas Ferrofluid "saugen". Dadurch können Sie etwas Ferrofluid aus dem Luftspalt entfernen.
 B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Wenn zu viel im Luftspalt ist, ein Stück Papier in das Ferrofluid einlegen


Auf den Magneten legen wir eine Papierdichtung, die verhindern soll, dass die Drähte der Membran (in Zukunft) den Magneten berühren und Kurzschlüsse verursachen.
Die Dichtung ist aus dünnem Karton, hat die gleiche Größe wie die Innenseite des Hochtönerrahmens und ist mit Lautsprecherkleber auf den Magneten geklebt.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Auf den Magneten legen wir eine Papierdichtung


Die Anschlüsse des Hochtönerrahmens: Der rote Stecker muss mit dem Draht verbunden werden, der zur Seite der Schwingspule mit dem blauen Punkt führt.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Die Anschlüsse des Hochtönerrahmens


Die Membrandrähte verlaufen durch die Löcher des Hochtönerrahmens. Wir haben sie mit Klebeband gesichert.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Die Membrandrähte verlaufen durch die Löcher des Hochtönerrahmens


Bevor der Draht gelötet wird, wenden wir etwas Flussmittel an.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Flusmittel anbrengen


Und die Drähte sind an den Hochtöner-Rahmen gelötet .... Sie können die Drähte nach dem Löten schneiden.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: die Drähte sind an den Hochtöner-Rahmen gelötet


Stellen Sie nun den Tweeterrame mit dem Diaphragma vorsichtig auf den Magneten. Sie können die Löcher in der Vorderseite des Hochtönerrahmens mit etwas Leim verschließen, aber normalerweise werden diese nach dem Löten der Drähte mit Zinn versiegelt.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: Stellen Sie nun den Tweeterrame mit dem Diaphragma vorsichtig auf den Magneten


Fertig ... Jetzt können Sie den Hochtöner im Lautsprechergehäuse montieren.
B&W CDM1 (ZZ9989 / ZZ09989) Hochtöner Reparatur: fertig

Unheimlich? Angst, das selbst zu tun? Bitte kontaktieren Sie uns, wir können Ihnen die Kontaktdaten erfahrener Servicemitarbeiter zur Verfügung stellen, für die dies ein Kinderspiel ist.

© Good Hifi VOF, 22-09-2018