COVID-19

Das SARS-CoV-2-Virus hat weltweit unzählige Menschen betroffen, und wir können ihm auch nicht entkommen. Die Konsequenzen für uns waren bisher jedoch begrenzt. Wir haben genügend Lagerbestände, damit wir in den kommenden Wochen normal funktionieren können.

Solange die Postdienste funktionieren, werden wir unser Sortiment weiterhin anbieten. Möglicherweise dauert die Lieferung länger als gewöhnlich, da beispielsweise zusätzliche (Grenz-) Kontrollen durchgeführt werden und die Anzahl der Online-Bestellungen zunimmt. Berücksichtigen Sie aufgrund der zunehmenden Anzahl von Online-Bestellungen Lieferzeiten, die erheblich länger als normal dauern? Bei fast allen Lieferservices weltweit kommt es derzeit zu Verzögerungen. Insbesondere bei transatlantischen Sendungen kommt es zu enormen Verzögerungen. Die neuesten Informationen hierzu veröffentlichen wir auf unserer News-Seite.
Aufgrund der Veränderungen im internationalen (Luft-) Verkehr infolge der Corona-Krise berechnet unsere Fluggesellschaft ab dem 13. April einen Zuschlag für alle Sendungen außerhalb Europas. Ab dem 17. April sind wir leider gezwungen, diesen Zuschlag an unsere Kunden weiterzugeben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

20. Mai 2020.